Ronald Henss: Limerick 132 – Herrensohr

Limerick 132 – Herrensohr

© Ronald Henss

Eine Studentin in Herrensohr
leitete den Herrenchor.
Nach der Übungsstunde
war fröhlich die Runde.
Da kam schon mal was mit Herren vor.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Studentin, Herrensohr, Herrenchor

Ronald Henss: Limerick 129 – Rheine

Limerick 129 – Rheine

© Ronald Henss

Ein Hochleistungsschwimmer aus Rheine
rezitierte Heinrich Heine,
als er schwamm vorbei
an der Loreley
und ertrank dort leider im Rheine.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Hochleistungsschwimmer, Rheine, Heinrich Heine, Loreley

Ronald Henss: Limerick 128 – Peine

Limerick 128 – Peine

© Ronald Henss

Eine Mittelstürmerin in Peine
war die Schönste im ganzen Vereine.
Model-Figur
und tolle Frisur.
Nur Tore schoss sie leider keine.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Drais, Mittelstürmerin, Peine, Tore, Model, Figur, Fußball

Ronald Henss: Limerick 127 – Drais

Limerick 127 – Drais

© Ronald Henss

Eine kluge Friseurin aus Drais
bot den Haarschnitt zum günstigen Preis.
Im Angebot war nur:
1 x Kahlrasur
exklusiv für den haarlosen Greis.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Drais, Friseurin, Haarschnitt, Glatze, Greis, Kahlrasur

Ronald Henss: Limerick 138 – Biederstedt

Limerick 138 – Biederstedt

© Ronald Henss

Ein Bücherfreak aus Biederstedt
sagt: Wenn ich einen Reader hätt,
läs ich Tag und Nach
was mir Freude macht
– nur Limericks von A bis Z

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Biederstedt, Reader, Bücherfreak

Ronald Henss: Limerick 135 – Pfeddersheim

Limerick 135 – Pfeddersheim

© Ronald Henss

Es hatte ein Bauer in Pfeddersheim
in seinem Stalle ein fettes Schwein.
Noch mehr als die Sau
liebte er seine Frau.
Die mochte um einiges fetter sein.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Bauer, Pfeddersheim, Schwein, Sau, Frau

Ronald Henss: Limerick 012 – St. Gallen

Limerick 012 – St. Gallen

© Ronald Henss

Eine Zofe am Schloss zu St. Gallen
tat dem Grafen gar trefflich gefallen.
Doch sie sagte: „Nein,
ich bin noch ganz rein.“
Dabei trieb sie’s am Hofe mit allen.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Zofe, St. Gallen, Graf

Ronald Henss: Limerick 009 – Rheda-Wiedenbrück

Limerick 009 – Rheda-Wiedenbrück

© Ronald Henss

Ein Glatzkopf aus Rheda-Wiedenbrück
investierte sein ganzes Geld in sein Glück.
Alpicin und Cofein,
Wunderwasser und Birklin.
Doch kehrte kein einziges Haar zurück.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Rheda-Wiedenbrück, Glatzkopf, Glatze, Haare

Ronald Henss: Limerick 007 – Saarbrücken

Limerick 007 – Saarbrücken

© Ronald Henss

Einem haarlosen Herrn aus Saarbrücken,
dem wollt bei den Frauen nichts glücken.
Er kaufte, juchhe,
ein Schillo-Toupet.
Die Damenwelt sah’s mit Entzücken.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Herr, Glatze, Toupet, Saarbrücken

Ronald Henss: Limerick 005 – Bern

Limerick 005 – Bern

© Ronald Henss

Eine nymphomane Dame aus Bern
liebte die modisch frisierten Herrn.
Blond, braun, schwarz und rot,
sie litt keine Not.
Nur von Kahlen hielt sie sich fern.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Nymphomanin, Bern, Haare, Haarfarben, Glatze

Ronald Henss: Limerick 004 – Plauen

Limerick 004 – Plauen

© Ronald Henss

Ein schüchterner Jüngling aus Plauen,
der wollte sich endlich was trauen.
Rasierte einmal
den Schädel ganz kahl.
Das kam nicht gut an bei den Frauen.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Jüngling, Plauen, Haare, Glatze

Ronald Henss: Limerick 003 – Worms am Rhein

Limerick 003 – Worms am Rhein

© Ronald Henss

Ein Eine Dame aus Worms am Rhein
wollt‘ streng wie Brünhilden einst sein.
Die Männer bezwingen,
im Kampf niederringen.
Doch zeitlebens blieb sie allein.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Dame, Worms am Rhein, Brunhilde

Ronald Henss: Limerick 001 – Geilenkirchen

Limerick 001 – Geilenkirchen

© Ronald Henss

Ein Bauersmann aus Geilenkirchen
geht leidenschaftlich gerne zum Pirschen.
Während er in der Kält‘
dem Rotwild nachstellt,
macht daheim ihn sein Stallknecht zum Hirschen.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Bauer, Pirsch, Geilenkirchen